Anal

Mein TraumImmer wieder und öfter werde ich wach durch einen Traum:Ein netter Boy bis 35 steht vor meiner Tür und klingelt. Wir hatten mal gechattet, doch hatte ich nicht daran geglaubt dass es echt mal zu einem Treffen kommen würde. Nun steht er da und ich bitte ihn herein. Er meint dass es ziemlich heiss wäre in meiner Wohnung und zieht sich bis auf seine Short aus.Nun sitzen wir uns gegenüber und er erzählt dass er irgendwie Schwierigkeiten hätte mit seiner Vorhaut, weil er nicht beschnitten ist. Er meint: Ich sei doch hobby-Doc … so hätte ich geschrieben und … ob ich nicht mal nachschauen könne was da los ist. So bitte ich ihn, sich der Hose zu entledigen und sich auf meinem Bett zu plazieren, so dass ich Einsicht nehmen kann. Es scheint ihn wuschig zu machen, denn sein Ständer reckt sich mir entgegen, zwar nicht beschnitten, aber durch den Blutstau ist die Eichel canlı bahis nur halb bedeckt. Gut rasiert ist er auch.Ich ziehe ihm etwas am Sack und schon flutscht die Vorhaut ganz unter den Eichelwulst und es bildet sich ein Tropfen seiner Spritzröhre.Sein harter, heisser Speer steht supergeil und liegt fest in der Hand. Ich nehme einen Spritzer Gleitmittel, nehme dann seine Lanze in die Hand und reibe mit dem Daumen an seinem Frenulum rum, er spreizt die Beine und fängt an zu stöhnen, zwar ganz leise, aber nicht überhörbar. So weiss ich dass meine “Behandlung” gut ankommt. Ich setze mich quer vor das Bett, schiebe ihn auch so herum, dass er nun breitbeinig vor mir liegt und ich dazwischen, wie eben ein Uruloge bei der arbeit.Da seine Vorhaut nun mal schon unten ist will ich auch dass es so bleibt und ich binde ihm mit einem breiten Lederrohr den Sack ab, dass seine Nüsse bahis siteleri weit von seinem Körper abstehen und die Vorhaut nach unten gespannt ist.Ein bisschen am Frenulum reiben und er beginnt mit Beckenbewegungen, die immer heftiger werden, je mehr ich an ihm reibe. Nun will ichs wissen :Mein Eichelvibrator kommt zum Einsatz, wie immer … die Batterien frisch geladen und voll …! Mit Klebeband fixiere ich seine Vorhaut noch weiter runter damit der Eichel-Vibrator-Ring ganz um seinen fetten Eichelring passt. Nun schalte ich auf Stufe 1, die kaum merklich ist. Nach und nach erhöhe ich bis auf Stufe 3, die auch die Wirksmste ist. Sein Precum läuft am steifen Schwanz herunter und tropft auf das Tuch auf dem er liegt. Schön glänzend.Er fragt ob er was schnüffeln darf. Ich stimme zu.Nun brauche ich nur an die Eierchen zu “tischen” , schon zuckt sein Schwanz vor Erregung bahis şirketleri oder vielleicht Erwartung … ich weiss es nicht, es scheint ihm aber Spass zu machen. Seine Eichel ist nun total nass und ich versuche seine Vorhaut wieder nach oben zu ziehen, das ist schwierig weil die Eierchen, die abgebundenen, nun mit nach oben wollen, aus physikalischen Gründen. Er verdreht die Augen, wohlig gemeint. Seine Hüftbewegungen werden immer doller, ich stelle auf Null. Der Schock für IHN, kurz davor und dann Abbruch. Das habe ich gewollt und provoziert. Nun bittet und bettelt er dass ich weiter mache. Das liegt nun in meiner Hand und ist absolut gewollt. das könnte ich nun stundenlang weitermachen. …Immer wieder die Hüftbewegungen, das wohlige Stöhnen, Pulsieren des Schwanzes ohne “kommen”. Die Sau gehört mir, es liegt in meiner Hand …Nun schellt der Wecker und ich werde wach … so ein Mist aber auch.Geiler Traum, den ich gerne mal live durchziehen würde.Meld dich einfach mal wenn du hier aus der Nähe kommst und nicht älter als 35 bist, schlank-mittel, und Probleme hast mit deiner Vorhaut … ; )

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*