Das Treffen der LustWir treffen uns nach einigem schreiben in dem wir unsere sexuellen Grenzen abgetastet haben und uns sympathisch sind auf einen Cappuccino in einer neutralen Stadt. Wir plaudern so und auf einmal bemerkst du, wie meine Hand deine Beine streichelt und langsam in deinen Schritt wandert. Ich ziehe dich mit meinen Gedanken aus, da ich weiß wie geil und dreckig du sein kannst. Ich berühre dich eine Weile zwischen den Schenkeln und du gibst klangsam Geräusche von dir, so das der Nachbartisch schon aufmerksam auf uns wird. Ich merke das du feucht und geil wirst und höre auf einmal auf. Du schaust mich mit großen Augen an und stagst mir, dass ich weiter machen soll. Ich bestelle eiskalt die Rechnung und sag dir in Gegenwart des Kellners “Wenn du geil bist, dann mach es dir selber oder fick mich auf Toilette”. Da du endlich meinen dicken, dir fremden Schwanz, spüren und erleben willst gehst du auf Toilette und sagst zu mir “du hast 30sek”. Du gehst mit einer feuchten Fotze auf Toilette und freust dich schon auf mein Schwanz, ich jedoch lasse dich kurz auf Toilette warten, so dass du vor Geilheit anfängst an dir zu spielen. Ich betrete die Toilette und schaue zu, wie du es dir machst. Nachdem ich mein harten Schwanz aus der Hose geholt habe, komme ich zu dir herüber und sage “Entweder du nimmst ihn jetzt bis zum Anschlag in Mund oder ich fick dich jetzt in Arsch”. Du bist leicht erschrocken über den forschen und harten Ton und gibst dir mühe ihn so tief wie möglich zu bekommen. Als du ihn im Mund hast, fällt dir auf dass er zu dick für dich ist, um ihn ganz in Mund zu bekommen. Ich merke das recht schnell und lasse dich 2 mal versuchen. Da du es nicht packst, nehm ich deine Haare und zieh dich hoch, so das du aufstehst und dich umdrehst. Ich klatsche dir paar mal auf dein Arsch. Anschließend stecke ich dir zwei Finger so tief in Hals, dass du röcheln musst. Mit den zwei nassen Fingern, gleite ich langsam in dein engen Arsch und packe dich dabei von vorn am Hals. Nachdem ich mitbekomme, dass du genau das brauchst, stecke ich dir langsam mein dicken Schwanz in dein engen Arsch und genieße wie du dir Mühe gibst zu enspannen. Als er endlich drinn ist, stoße ich 5 mal fest zu und sage dir “deine 3 Löcher fick ich im Hotel, bis du mich anflehst aufzuhören”. Wir ziehen uns an, wobei ich dir dein Slip wegnehme und einstecke. Wir gehen zu unserem Hotel, wobei du leicht verwirrt bist, dass ich dich nicht auf Toilette gefickt habe. Unterwegs ziehe antalya escort ich dich zur Seite und du merkst, das wir auf einen Hinterhof gehen. Ich drücke dich an die Wand und sage zu dir “du hast die Chance es von gerade eben wieder gut zu machen und mir jetzt einen zu blasen und meine Sahne zu schlucken”. Du bläst genüßlich, da du endlich meinen Schwanz in Ruhe genießen kannst und dich schon auf das Hotel freust. Als du merkst das ich gleich komme, schaust du mir tief in die Augen und ich kann deine Geilheit auf meine Sahne sehen. Du schluckst brav und bläst so lange weiter bis ich dich hoch ziehe, da du wirklich jeden Tropfen aus mir raus gesaugt hast. Ich schließe meine Hose und du fragst ganz zu frienden “na, wieder alles gut?”. Ich grinse und gebe dir einen intensiven Kuss. Im Hotel angekommen gehen wir auf Zimmer. Ich gebe dir den Schlüssel um die Tür zu öffnen. Als du die Tür aufmachen willst, spürst du meinen harten Schwanz an deinem Arsch reiben. Wir gehen ins Zimmer und kaum fällt die Tür zu, schmeiß ich dich aufs Bett und sage “jetzt seid ihr 3 drann”. Da du kein Slip anhast, ist meine Zunge schon ganz geil auf dein feuchtes Fötzchen und leckt dich. Du merkst wie meine Finger in dich eindringen und fässt dabei meinen Kopf vor wolllust an. Als ich merke das dein Fötzchen mehr verkraftet stecke ich noch einen Finger in dich und werde heftiger beim fingern. Du läufst vor Geilheit fast aus und genießt die momentane fülle. Mein kleiner Finger schiebt sich langsam in dein engen Arsch und stimmuliert ihn. Du genießt das ganze und merkst wie geil du wirst und gleich kommst. Da du aber geil auf mein dicken Schwanz bist, schreist du stöhnend heraus “Jetzt fick mich endlich mit deinem harten Schwanz”. Ich schaue vom lecken mit einem grinsen hoch. Ich habe deine Beine und stecke dir mein harten dicken Schwanz in deine gar nicht mehr so enge Liebesgrotte. Du genießt den ersten leichten Stoß und stöhnst. Ich werde langsam heftiger und du merkst wie du langsam kommst. Da ich dies auch merke, dreh ich dich um, so dass du doggy vor mir gnießt. Da mich dieser Anblick so geil macht, stoße ich mein Schwanz so haftig in dich rein, dass du aufschreist. Ich von dem Schrei noch geiler nehme erst deine Haare und ficke dich hart. Da es mir noch zu wenig ist, nehme ich deine Arme als Zügel und ziehe während ich in dich eindringe an mich ran, so dass mein Becken an deinen Arsch klatscht. Dieses Geräusch und die heftigen Stöße machen dich geil und du schreist izmit escort vor geilheit auf, da du gerade kommst. Ich ficke dich weiter und weiter, so dass du nach deinem Orgasmus sagst “ich brauche kurz eine Pause” und dabei vor Geilheit weiter zuckst. Ich höre auf und ziehe mich in Ruhe aus. Wir beobachten uns beide mit einem Blick, wo wir beide wissen, dass wird eine wilde, harte und geile Sache. Ich komme zu dir aufs Bett und fange an dich langsam zu küssen. Meine Küsse wandern über dein Hals langsam zur Brust. Ich ziehe dir dein Oberteil aus und genieße deine Nippel mit meinem Mund. Da es dich schon wieder geil macht, knabbere ich an dein Nippeln und knete deine Brüste. Auf einmal höre ich auf und sage zu dir “zieh die Hose aus und setzt dich auf mein Gesicht”. Du schon neugierig auf die Situation setzt dich, nachdem du deine Hose augezogen hast, auf mich und schaust über deine Brüste auf mich herab in meine Augen. Da siehst du zwei braune funkelnde Augen und spürst wie meine Zunge dein Kitzler berührt. Ich lecke dein Kitzler, wandere um deine Schamlippen mit meiner Zunge und dringe mit meiner Zunge in deine schon wieder feuchte Liebesgrotte ein. Du merkst, wie geil das sein kann, wenn dich eine Zunge fickt und genießt es, auf mir zu sitzen und hast das gefühl von dominanz. Da ich merke dass du dein Becken langsam rhythimisch bewegst, streicheln meine Finger deinen enges Loch hinten. Du genießt diesen leichten Druck und fängst an die ersten stöhnenden Laute von dir zu geben. Ich stecke dir zwei Finger wieder in dein Mund und du würdest am liebsten sie wie mein Schwanz blasen, doch ich ziehe sie dir aus dem Mund. Die zwei feuchten Finger gleiten in dein engen Arsch und als ich merke, dass du diese genießt, spürst du den dritten Finger in deinem Arsch während ich dich lecke. Nachdem ich das Gefühl irgendwann habe, dass du genug dominanz empfunden hast, stoße ich dich von mir und ziehe dich so übers Bett, dass du auf dem Rücken an der Kante liegst und du deinen Kopf vom Bett hängend da liegst. Ich stecke dir meinen Schwanz in den Mund fange an erst deine Brüste zu kneten und dich anschließend mit 4 Fingern zun stimulieren. Vor Geilheit ausgefüllt zu sein und endlich wieder meinen Schwanz zu spüren, bläst du genüßlich und stöhnst jedesmal wenn meine 4 Finger in dich gleiten. Als ich merke langsam zu kommen, ziehe ich meinen Schwanz und Finger aus dir und sage “blasen kannst Mäuschen”. Ich dreh dich um und fange an deinen Arsch zu lecken und izmit escort meine Finger in ihn reinzuschieben. Da du entspannt und geil bist, passen recht schnell 3 Finger rein. Dies ist für mich das Zeichen, jetzt kann ich endlich deinen engen Arsch hart ficken. Ich stecke meinen Schwanz in dich und sage zu dir “du kannst ruhig dein Fötzchen verwöhnen”. Du streichelst deine Muschi während ich immer heftiger dein Arsch ficke und immer geiler werde. Deine Brüste wackeln in meinen Stoßtakt mit und du fängst an vor geilheit zu stönen. Da fällt mir ein, dass du ja ein Dildo mit hast. Ich höre kurz auf, hole den Dildo und Grinse dich Breit an. Du weißt was jetzt kommt und freust dich in beide Löcher gleich ausgefüllt zu sein. Ich stecke dir mein dicken Schwanz in dein wieder engeren Arsch und spiele mit dem Dildo an dir rum. Als ich das Gefühl habe, das du den Dildo verkraftest, stecke ich ihn dir in dein halb auslaufendes Fötzchen. Nun fick ich dich rhythmisch in beide Löcher und du explodierst fast, als ich immer härter dein Arsch ficke. Ich ziehe mein Schwanz aus deinem Arsch und sage dir “zeig mir, wie du es dir mit dem Dildo machst”. Du nimmst den Dildo und fängst an dich selbst zu ficken. Nachdem dein Arsch eine kurze Pause hatte und somit wieder enger ist, schiebe ich dir heftig mein Schwanz in Arsch und du schreist vor Geilheit und leichtem Schmerz kurz auf. Ich lasse mein Schwanz regungslos tief in deinem Arsch und packe mit der einen Hand deinen Hals. Ich schaue dich an und sage zu dir grinsend “jetzt bist du fällig”. Ich drücke meine Hand an deinem Hals zu und fange an dein Arsch immer härter zu ficken. Du genießt diese Kontrolle und reißt deine Beine so weit aus einander wie du nur kannst. Nach einiger Zeit kommst du laut vor Geilheit. Ich drehe dich anschließend um und gebe dir mehrere Schläge auf dein Arsch. Nach jedem Schlag küsse ich jedoch die Stelle liebevoll. Ich drücke dich flach aufs Bett und dringe mit einer Hand in deinem Genick in dein Arsch, welchen du mit beiden Händen spreizt. Ich ficke dich einfach nur hart und du genießt es, keine Kontrolle so recht zu haben. Ich sehe wie deine Arschbacken wackeln und genieße das Gefühl gleich zu kommen. Kurz bevor ich komme, höre ich auf und drehe dich um. Nehme dein Kopf und sage dir “schau mir tief in die Augen und wehe ich komme nicht tief in deinem Hals”. Du machst den Mund auf und fängst tief an zu blasen und freust dich, dass deine anderen zwei Löcher endlich Pause haben. Du bläst und merkst, wie ich langsam zucke und wirst total Geil auf meine Sahne und das du meinen Orgasmus so intensiv gleich spüren wirst. Ich ergieße mich in deinem Hals und gebe dir mit meinen Händen den Takt wie du blasen sollst vor.

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*